Drucken

Ein Wellnesswochende für Zwischendurch

Unser heutiger "aktueller Wellnesstrend" ist mittlerweile schon ein altbekannter: Das "Wellnesswochenende zwischendurch". Auch wenn schon geläufig, möchten wir dem Wellnesswochenende einen speziellen Artikel widmen. Vor allem um bewusst zu machen, dass es gerade diese Wellnesswochenenden sind, die die geistige Fitness wieder aufbauen. Es gibt das Sprichwort: "Weniger ist mehr". Allerdings ist dieses Sprichwort beim Urlaub und bei der Erholung nicht gültig. Hier heißt es: "Kürzer, jedoch öfter" - was auch aktuelle Studien belegen. Und gerade da bietet sich natürlich das Wellness-Wochenende perfekt an, zwischen harten Arbeitswochen "sich selbst" wieder auf Vordermann zu bringen.

Zentraler Bestandteil eines Wellnesswochenendes spielen spezielle Wellnesseinrichtungen, die man meist in guten Wellnesshotels findet - wie z.B. angenehme Thermalwasserbecken, abwechslungsreiche Saunen, schwitzende Dampfbäder, stille Ruheräume und erholsame Behandlungen im Bereich der Massagen, Beauty und Kosmetik. Nachdem man das nicht alles zu Hause hat, heißt es einfach: Ab ins Wellnesswochenende...

Lamm-Ruheraum
Wellnesswochenende par excellence, z.B. Erholen im Ruheraum des Alpenmedhotel Lamm, Seefeld

Wellnesswochenende statt Wellnesswoche

Da die heutige Zeit immer hektischer wird, und auch immer weniger Zeit bleibt, sind ausgiebige Gesundheitsurlaube fast nicht mehr drinnen. Für die meisten ist ein Wellnesswochenende das höchste der Gefühle. Von Freitag bis Sonntag, 2 Nächte in einem wunderschönen Wellnesshotel - und es ist angerichtet für ein schönes Wellnesswochenende. Das Problem nur, viele andere Personen denken sich genau das gleiche - und nachdem es bekanntlich nur begrenzte Kontingente gibt, ist es oft schwierig, am Wochenende ein gutes, halbwegs günstiges Wellnesshotel finden. Wer flexibel ist, der sollte sein Wellnesswochenende am besten auf Wochentage verlegen. In vielen Wellnesshotels bekommt man in der Zeit von Sonntag auf Mittwoch großzügige Rabatte - da wird das Wellnesswochenende gleich um vieles günstiger & billiger.

Wellnesswochenende günstig & billig geht auch, wenn man z.B. größere Thermen direkt in der Umgebung hat. Dann reicht oft ein Tagesausflug, um günstig in den Wellnessgenuss zu kommen. Aber Achtung: bei den heutigen Spritpreisen muss das auch nicht unbedingt billig sein...

stmartin-therme
Tagesausflug statt Wellnesswochenende: Ab in die Therme...

Wellnesswochenende - wo buchen?

Gerade in Hochsaisonszeiten (Herbst, Weihnachten, Frühling) ist es oft nicht leicht, ein gutes Wellnesshotel oder Thermenhotel zu günstigen Konditionen zu finden. Hier empfiehlt es sich, auf Wellnessportalen oder Kurzurlaubsportalen die Angebote der einzelnen Hotels zu sichten. Oft sind vor allem im Last-Minute Bereich sehr gute Angebote für ein Wellnesswochenende dabei. Wenn man nicht nur auf eine Destination fixiert ist, fällt die Suche nochmals leichter, ein attraktives Angebot für ein Wellness - Wochenende zu finden. Kleinere Wellnesshotels oder nicht so bekannte Wellnessdestinationen bieten oft sehr attraktive Angebote an. Wer lieber nicht die Katze im Sack kaufen möchte, der bleibt lieber bei altbewährten. Wenn man länger im Voraus reserviert, bekommt man auch in der Hochsaison sein gewünschtes Wellnesshotel für ein Wellnesswochenende - da weiß man dann auch, was man bekommt.

Viel Spaß und gute Erholung! AIW - Ab ins Wellnesswochenende...

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Twitter aktuell

Twitter response: "To protect our users from spam and other malicious activity, this account is temporarily locked. Please log in to https://twitter.com to unlock your account."