Drucken

Infrarotkabinen: Die Kraft der Wärme bei Wärmekabinen

Wärme tut gut, wir fühlen uns wohl. Gerade in kalten Jahreszeiten schaffen Infrarotkabinen - oder teils auch Infrarot- Wärmekabinen genannt - Abhilfe und bieten warmes Wohlbefinden. Dabei setzen die meisten Wärmekabinen auf eine Infrarottechnologie - wo der Körper mit warmen Infrarotstrahlen bestrahlt wird - die wiederum Wärme erzeugen. 

Diese Infrarotkabinen gibt es zahlreichen Thermen und Wellnesshotels, in letzter Zeit aber immer mehr auch im eigenen Haushalt - eine Privat-Infrarotkabine sozusagen. Wer genug Platz hat, kann solche Infrarotkabinen sehr schnell installieren. Dabei gibt es mittlerweile sehr viele Anbieter am Markt, die Infrarotkabinen für zu Hause anbieten. Da die Infrarotkabinen sehr platz sparend sind, passen sie sehr leicht in kleine Nischen, in den Keller oder sonst in kleine Räume. Im Vergleich zur Sauna benötigt man für Infrarotkabinen bei weitem nicht so viel Platz; sie sind auch schneller installiert und schneller warm.

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 
Infrarotkabinen: Die Kraft der Wärme bei Wärmekabinen - 5.0 von 5 bei 1 Bewertung

Twitter aktuell

Twitter response: "To protect our users from spam and other malicious activity, this account is temporarily locked. Please log in to https://twitter.com to unlock your account."